Radio Klangbrett - Für mehr bunte Töne

Mitmachen bei Radio Klangbrett

Radio Klangbrett ist eine offene Jugendeinrichtung. Aber eben in Form eines Jugendradios. Bist du zwischen 10 und 26 Jahre alt? Dann bist du bei uns genau richtig. Denn das ist schon die einzige Voraussetzung.

Die Beteiligungsmöglichkeiten bei Radio Klangbrett sind sehr vielfältig. Du hast die Möglichkeit dich in ein einzelnes Gebiet einzubringen, das dir besonders zusagt (z.B. Musik oder Technik) oder aber auch viele verschiedene Bereiche der Radioarbeit zu erlernen.

Wie?
Ruf uns an oder schreib eine Mail! Kontakt
Oder komme direkt in der offenen Redaktionssitzung vorbei.

Redaktionssitzung

Hier kommen jeden Montag ab 17 Uhr die Radiomacher zusammen und planen die Inhalte für die beiden kommenden Sendewochen. Es werden die Themen für die Sendungen geplant, wer sie bearbeiten kann und wer die Sendungen moderiert, wer die Technik fährt und assestiert und wer die Sendungsverantwortung hat.

Außerdem werden anhand von Beispielen gelaufener Sendungen radiojournalistische Kenntnisse vermittelt.
Hier bekommst du also erst mal einen Gesamtüberblick und außerdem lernst du einiges über die Radioarbeit.

Beitragserstellung

Der erste Schritt im Radio auch "hörbar" zu werden könnte ein eigener Radiobeitrag sein. Dafür brauchst du erst mal nichts weiter als eine Themenidee. Die Mitarbeiterinnen werden dir dann beibringen, welche Beitragsformen es gibt, welche für dein Thema geeignet ist und wie du dies umsetzen kannst. Schritt für Schritt. Vom Konzept, über das Interview oder die Umfrage mit Aufnahmegerät bis hin zum Audioschnitt. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Und wenn dein Beitrag dann im Radio läuft - ein tolles Gefühl!

Musikredaktion

Hast du Interesse an Musik? Besonders an Musik die nicht in den Charts zu hören ist? Interessiert dich auch regionale Musik? Dann bist du bei Radio Klangbrett genau richtig. Für jede Sendung muss  eine Playlist erstellt werden. Möglichst abwechslungsreich und immer mit einem Anteil regionaler Musik. Aber die Musikplanung ist nur ein Bereich. CD-Reviews, Konzertberichte oder Bandinterviews sind ebenfalls fester Bestandteil von Radio Klangbrett. Ein Schlaraffenland für jeden Musikinteressierten.

Assistieren in der Sendung

Aufregend wird es in der Live-Sendung. Gesendet wird aus dem Radio Galaxy-Studio im Funkhaus Aschaffenburg. Du hast von Anfang die Möglichkeit bei den Sendungen dabei zu sein. Dort gibt es viel zu tun und jede helfende Hand ist willkommen. Es muss Musik rausgesucht werden, die Playlist geschrieben werden, Sendepläne ausgefüllt werden, interaktiv mit den Hörern kommuniziert werden, Gäste müssen betreut werden usw. Beim Assistieren in der Livesendung bekommst du einen guten Überblick, wie die Sendung ablaufen.

Studiotechnik

Die Sendung findet in einem so geannnten "Selbstfahrerstudio" statt. D.h. wir bedienen die Technik selbst. Kanal A, B, C von CD oder aus dem PC, der Moderator spricht live, der Beitrag wird von CD eingespielt, zwischendurch eine Telefonschalte, eingebettet in passende Jingles und Hintergrundmusik. Hört sich kompliziert an, lernst du aber schneller als du denkst. Und es macht einfach Spaß mit dem Fahren der Technik der ganzen Sendung ihren Rahmen zu verpassen.

Livemoderation

Als Moderator verleihst du Radio Klangbrett eine Stimme. Das ist ein tolles Gefühl: wenn die rote Lampe leuchtet, ist das Mikrofon eingeschaltet und du bist dran! Die Aufgaben eines Moderators sind aber nicht nur das Sprechen selbst, sondern auch das Verfassen von Moderationstexten (An- und Abmoderation von Audiobeiträgen) und z.T. auch die Bedienung der Studiotechnik. Als Moderator planst und gestaltest du den Sendungsablauf mit. Du entscheidest, wann welche Songs oder Beiträge gespielt werden. 

...und viel mehr

Nur Radio - das reicht uns nicht! Neben der redaktionellen Radioarbeit sind wir auch in anderen Bereichen aktiv. Im Sommer mixen wir zum Beispiel alkoholfreie Cocktails bei verschiedenen Festivitäten und Aktionen. Im Herbst nehmen wir unsere französischen Freunde unseres Austauschradios in Empfang, oder wir fahren selbst in die Normandie. Außerdem nehmen wir regelmäßig an verschiedenen Workshops für junge Radiomacher teil, das sind oft die besten Wochenenden! Und so gibt es auch immer wieder Neues zu berichten... live bei Radio Klangbrett - natürlich.

 

 

Gleich mitmachen ?!

Dann meld dich doch bei uns