Radio Klangbrett - Für mehr bunte Töne

Ziele von Radio Klangbrett

Radiomachen ist mehr als nur eine Erfahrung! Es schult das Hören, die Sprache sowie das freie Sprechen, befähigt dazu Medien kritisch reflektieren, bewerten und hinterfragen zu können und schult das kreative gestalten von Medien. Neben diesen Fähigkeiten und dem journalistischen Handwerkszeug fördert das Radiomachen Schlüsselkompetenzen wie Selbstvertrauen, Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein.

Radio Klangbrett ist eine medienpädagogische Einrichtung des Stadtjugendring Aschaffenburgs. Zentrales Ziel ist die Förderung der Medienkompetenz von jungen Menschen in und um Aschaffenburg. Die Radioarbeit bietet jedoch zahlreiche weitere bildende Effekte. So setzen sich die Teilnehmer Sendung für Sendung intensiv mit den unterschiedlichsten Themen aus Politik, Umwelt, Soziales etc. auseinander, die sie für die Radiosendungen aufbereiten. Nicht zu vergessen sind dabei die Hörer, die auch schwierige Themen jugendgerecht und vor allem von Jugendlichen präsentiert bekommen wodurch eine deutlich höhere Identifikation erreicht wird.

Außerdem bietet Radio Klangbrett Bedingungen, die einem professionellem Radiosender sehr ähnlich sind. Von der Planung über die Beitragserstellung bis hin zur Live-Moderation im Funkhaus Aschaffenburg. So wird den Teilnehmern ein intensiver Einblick in die Medienbranche und das Berufsfeld eines Radioredakteurs bzw. Moderators geboten. Wer ernsthaftes berufliches Interesse an einem Medienberuf hat, findet bei Radio Klangbrett ein perfektes Lernfeld.

 

Wertvoll weil:

Kompetenzerwerb

musikalische Bildung

Berufsbildung