Radio Klangbrett - Für mehr bunte Töne

Willkommen bei Radio Klangbrett

Auszeichnung für Sendung "Music4life" und Hörspiel "Mathilda"

1. Preis beim Hört Hört Wettbewerb für Sendung mit jungen Geflüchteten

 

Musik verbindet. Das weiß das Team von Radio Klangbrett schon lange und nutzt diese einfache Möglichkeit, um mit jungen Geflüchteten in Kontakt zu kommen. Ein paar interessierte Flüchtlinge, ein paar Teilnehmer aus dem Klangbrett-Team, jeder ein bis zwei Lieblingslieder im Gepäck und Lust dazu, ein wenig über die Musik oder auch die Heimat zu erzählen - das sind die Zutaten für die preisgekrönte Radiosendung "Music4life". Mehr...

 

 

  • Auszeichnung für Sendung "Music4life" und Hörspiel "Mathilda"

    1. Preis beim Hört Hört Wettbewerb für Sendung mit jungen Geflüchteten

    Die Hört Hört Jury hat entschieden: 1. Preis für die Radiosendung "Music4life", in der junge Geflüchtete ihre Lieblingsmusik vorstellen.


    Mohamed und Tina          Nilofar, Tina und Lina

    „Music4life" ist ein Projekt, das Radio Klangbrett in Kooperation mit der Berufsschule 1 in Aschaffenburg ins Leben gerufen hat.

    In dem Projekt sollen jungen Zuwanderern erste Berührung mit Medienarbeit ermöglicht werden. Bei dem niedrigschwelligen Angebot steht das Kennenlernen im Vordergrund - und natürlich der Austausch von Kulturen, egal ob Deutschland, Somalia, Iran oder Syrien. Bei „Music4life« bringt jeder seine Lieblingsmusik mit. Nach dem Kennenlerntreffen suchen die jungen Leute aus, welche Songs sie vorstellen und was sie darüber zu erzählen haben. Meist ist ein persönlicher Bezug zur Heimat dabei. So geht es z.B. darum, dass sie ihre Verwandten vermissen, um die politische Situation oder Erinnerungen an die Heimat.

    Nebeneffekt: Bei ihrer Arbeit für das Radio verbessern die jungen Zuwanderer ihre Deutschkenntnisse und können sich als Mitglieder in das Radio Klangbrett Team integrieren. Durch die Sendung ist beispielsweise Can aus Syrien fest beim Radioteam geblieben und hat bereits mehrere Sendungen und auch Veranstaltungen moderiert.

    Die Projektsendungen von „Music4life" finden mehrmals im Jahr dienstags von 19 bis 20 Uhr statt.

    3. Hört Hört Preis für die Klangbrett-Teens für ihr kreatives Hörspiel "Mathilda" 

    Die Nachwuchsgruppe von Radio Klangbrett ist eine Kooperation mit der Mobilen Jugendarbeit und der Katakombe. Und zwar eine sehr erfolgreiche: Das allererste Hörspiel der Gruppe hat es gleich zur Auszeichnung geschafft! Mathilda ist eine mutige kleine Ameise, die sich auf die Reise macht und allerhand Abenteuer der besonderen Art erlebt. So wird sie beispielsweise fast von einem Fleischbällchen erschlagen oder versucht die A3 zu überqueren. Kreativität und die gelungene Vertonung haben die Jury besonders überzeugt! Herzlichen Glückwunsch an den Klangbrett-Nachwuchs!